Warnung Warenkorb

Der Gutschein %CODE_PROMO% wurde von Ihrem Warenkorb entfernt da er für Ihre Bestellung nicht verwendet werden kann.

Ihre Pupillendistanz herausfinden

Die Pupillendistanz ist die Distanz zwischen der Mitte Ihrer beiden Pupillen. Diese Distanz verändert sich nicht mit der Zeit (ausser bei Kindern). Falls Sie die Pupillendistanz schon einmal abgemessen haben, können Sie diesen Wert weiterhin verwenden. Es ist auch möglich die Hälfte Ihrer Pupillendistanz abzumessen. Diese wird von der Mitte Ihres Nasebeins (zwischen den Augen) bis zum Zentrum Ihrer Pupillen abgemessen.

Die Pupillendistanz wird von unseren Optikern dazu verwendet, die Brillengläser auf Ihrer Korrekturbrille oder ihrer Sonnenbrille mit Sehstärke nach Ihren Augen auszurichten.

Wir bieten Ihnen nachfolgend verschiedene Methoden an, um Ihre Pupillendistanz zu messen. Falls Sie hierzu Fragen haben, kontaktieren Sie ungehindert einen unserer Optiker.

Fragen Sie Ihren Augenarzt

Falls Sie nach Ihrer Puppillendistanz auf Ihrer Brillenverordnung oder Ihrem Brillenpass suchen, ihn aber nicht finden, fragen Sie Ihren Augenarzt Ihnen Ihre Puppillendistanz anzugeben. Ihr Augenarzt ist gern dazu bereit Ihnen Ihre Puppillendistanz mitzuteilen.

Seien Sie sich immer sicher, dass Ihr Augenarzt in Ihrem Brillenpass oder in Ihrer Brillenverordnung immer die Puppillendistanz angibt.

Schicken Sie unseren Optikern ein Foto Ihres Gesichts

Unsere Optiker können Ihre Pupillendistanz anhang eines digitalen Fotos Ihres Gesichts genau abmessen. Halten Sie einen Lineal auf Ihre Stirn. Bitten Sie eine zweite Person aus ca. 2 Metern Distanz ein Photo Ihres Gesichts zu machen. Schicken Sie uns danach das digitale Foto zu.

Nachdem Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist, senden wir Ihnen eine Bestätigung per E-mail. Unsere Optiker werden anschliessend den Wert Ihrer Pupillendistanz dank einer Gesichtserkennungssoftware abmessen.

Fragen Sie Ihren bisherigen Optiker

Sie können sich ebenfalls an den Optiker wenden, der Ihre letzte Brille hergestellt hat. Sie haben das Recht, den Wert Ihrer Pupillendistanz zu kennen, den aus gesetzlicher Sicht gehört er Ihnen.

Die meissten Optiker behalten Ihre Daten auf digitalen Datenbanken. Seit des Inkrafttretten des DSGVO im Mai 2018, ist jeder dazu verpflichtet, der Ihre persöhnlichen Daten hat, an Sie auf Ihre Nachfrage mitzuteilen. Zu diesen Daten gehört aus Ihre Pupillendistanz (PD).

 

Schicken Sie uns eine Ihrer Brillen zu

Sie können uns eine Ihrer Brillen zuschicken. Auch wenn diese vor mehreren Jahren hergestellt wurde, werden unserer Optiker auf Ihrer Brille die Pupillendistanz mit Prezision ablesen können.

Falls Sie Ihre Pupillendistanz auf diese Art und Weise abmessen möchten, bitten wir Sie uns dies bei Ihrer Bestellung im Kommentarfeld anzugeben. Wir werden Sie daraufhin kontaktieren, um den Versand Ihrer Brille zu organisieren. Wir werden Ihnen Ihre bisherige Brille zusammen mit Ihrem bestellten Produkt zurück nach Hause schicken.

Finden Sie Ihre Pupillendistanz auf Ihrer letzten Brillenrechnung

Der Wert Ihrer Pupillendistanz ist häufig auf einer Ihrer Brillenrechnungen angegeben. Normalerweise beträgt der Wert zwischen 55 und 65 Millimeter.

Oder er ist in zwei verschiedene Werte von ungefähr 30 Millimetern aufgeteilt, die mit den Buchstaben R / RA oder L / LA zusammen auftreten können. Hier dazu ein Beispiel:

 

Wie genau muss der Wert Ihrer Pupillendistanz sein?

Die Toleranz für den Wert Ihrer Pupillendistanz ist ziemlich gross. Die Geräte der Optiker zur Abmessung Ihrer Pupillendistanz sind nur bis zu ca. 0.5 Milimeter genau. Falls Sie beispielsweise Ihre Pupillendistanz von 10 verschiedenen Optikern abmessen lassen, ist es gut möglich, dass Sie Werte erhalten werden, die einige Millimeter voneinander abweichen. Normalerweise können Sie sich an folgende Regel halten: Je stärker Ihre Sehstärle ist, umso genauer muss der Pupillenabstand abgemssen werden.

Votre navigateur est désuet

Mettez à jour votre navigateur pour afficher correctement ce site Web. Mettre à jour maintenant

×