Warnung Warenkorb

Der Gutschein %CODE_PROMO% wurde von Ihrem Warenkorb entfernt da er für Ihre Bestellung nicht verwendet werden kann.

Suchfilter

Vergleicher

0

Preisfilter

Von: -1 €     Bis : -1

Keine Auswahl

Bitte haben Sie einen Moment Geduld während die Daten geladen werden...

Eckige Brillenfassungen passen mit ihren breiten runden Gläsern perfekt zu jeder Art von Gesichtern. Die Wayfarer Brillenfassung erschien 1952 durch eine Kreation der Marke Ray-Ban. Die Wayfarer ist auch berühmt dafür, dass sie das erste Modell von Kunststoff-Brillengestellen ist, das einen weltweiten Triumph erreichte. Wayfarer, welches "Reisender" bedeutet, hat sein Design von der Idee die Kontinente zu bereisen erhalten. Fast 60 Jahre nach ihrer Erscheinung ist das Modell immer noch eine der meistverkauften Brillen der Welt! Dieser Stil wurde populär dank einer der berühmtesten Schauspielerinnen der Geschichte, Audrey Hepburn. Die "Erfolgsgeschichte" wurde ins Leben gerufen, hatte aber in den 80er Jahren mit dem Welt bekannten Film "The Blues Brothers" einen phänomenalen neuen Erfolg. Die Wayfarer-Brille ist die Hauptrolle und wird die Stars der Welt, die mit diesem Modell zeigen wollen, verführen. Ab 1986 konnte sich die Brille im Wayfarer Stil Größen wie, Michael Jackson, Madonna, Elvis Costello, Mitglieder von U2 oder Jack Nicholson aneignen.

Eine kurze Geschichte der Wayfarer Brillenform

Die Jahre 1990 bis 2000 waren für dieses Modell schwieriger, da der globale Trend zur Modernität im Bereich des Designs schwankte. Die Eckige Brillenfassung hat daher unter dieser Zeit gelitten. Der Aufstieg über den Hang dauerte ein paar Jahre, aber die eckige Form taucht nach und nach wieder auf allen Gesichtern und Zeitungen der Hälfte der 2000 Jahre auf und wird als Rückkehr der Retro-Kultur und von den Ikonen der Mode wie Chloé Sevigny oder Mary-Kate Olsen getragen. Inzwischen dieser eckige Stil wieder zu einen Must-Have Produkte geworden.

Woher kommt genau der Name Wayfarer?

Warum entschied man sich für den Namen Wayfarer? Bislang gibt es keine Erklärung der Marke Ray-Ban, aber man muss davon ausgehen, dass ihr Erfinder im Voraus wusste, dass dieses Modell eine große Reise machen würde. Ein Visionär der Brillenindustrie! Der Wayfarer Stil ist also eine Erneurung von den Metallbrillen, die ihnen vorausgingen. Sie wurden schnell von vielen Stars des Hollywood-Show-Bizs getragen, darunter Bob Dylan, Michael Jackson und Audrey Hepburn. Sie gehören zu den Best verkauften Sonnenbrillen. Sie wird als "Ikonen der Mode des 20. Jahrhunderts" genannt. Elegant, raffiniert und stilvoll passt sich dieses eckige Design im Handumdrehen an alle Stile an! Ein echtes Modeaccessoire, gehen Sie diesen Sommer stolz aus und zeigen Sie Ihren Charme.
Votre navigateur est désuet

Mettez à jour votre navigateur pour afficher correctement ce site Web. Mettre à jour maintenant

×